Interner Auditor im Gesundheits- und SozialwesenInterner Auditor im Gesundheits- und Sozialwesen

Interner Auditor im Gesundheits- und Sozialwesen

  • Grundlagen der Kommunikation –Verstehen wir uns richtig?
  • Grundlagen zu Internen Audits – was soll das eigentlich?
  • Prüf- und Regelwerke im Gesundheits- und Sozialwesen – Wogegen oder was wird da eigentlich geprüft?
  • Planung interner Audits – was, wann und wie oft?
  • Durchführung interner Audits im Gesundheits- und Sozialwesen – Wie läuft sowas eigentlich ab?
  • Dokumentationen zu Internen Audits – wer schreibt bleibt oder wie war das?
  • Lenkung von Maßnahmen und Bewertung der Wirksamkeit
  • Besonderheiten und Stolperfallen und die Geschichte vom „Besserwisser“ Praxisübungen und Rollenspiele

Leitung
Sonja Sieger, Lead-Auditor

Gebühren
350,- Euro incl. Pausen- und Mittagsverpflegung

Termin
7. - 8. Februar 2019

Uhrzeit
8.30 - 16.30 Uhr incl. Pausen

Ort
DRK Seniorenzentrum Heilig Geist, Gambettagasse 1, 36037 Fulda

Parken
Parkhaus am Rosengarten (2,- Euro/Tag), fünf Minuten Fußweg zum Veranstaltungsort

Anmeldung

peter.becker(at)drk-fulda.de