rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Erste Hilfe-KursRot-Kreuz-Kurs für Erste Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse
  2. Kurse zur Erste Hilfe
  3. Erste Hilfe-Kurs

Erste Hilfe-Kurs

Ansprechpartner:

0661 / 90 291 - 0

Sergei Puzer
Wir beraten Sie gerne!

Neuer Durchführungsort: Bonifatiushaus, Neuenberger Straße 3 - 5, 36041 Fulda

Kursgebühr ab 8. Juni 2020: 45,- Euro

Parken:

  • Hinterer Parkplatz Bonifatiushaus, Zufahrt über Andreasberg gegenüber AVIA Tankstelle
  • DRK Außenstelle Fahrdienst, Andreasberg 4 (=ehem. OPEL Fahr), unter der Überdachung bitte mittig parken

Zur Unterbindung von Infektionswegen und zu Ihrem persönlichen Schutz führen wir unsere Lehrgänge mit deutlich verringerten Teilnehmerzahlen und erhöhten Hygienestandards durch. Hierdurch erhöhen sich zu unserem Bedauern die Teilnehmerkosten.

Teilnehmen können nur verbindlich angemeldete Personen, da die Teilnehmerobergrenzen eines Schulungsraums einzuhalten sind.

Dies bitten wir bei der Kursteilnahme zu beachten:

Als Teilnehmende/r müssen Sie frei von Erkältungssymptomen sein.

Auf den Wegen innerhalb und außerhalb des Ausbildungsraums sind Mund-Nasen-Bedeckungen zu tragen.

Als Teilnehmende/r sind Sie gehalten, vor Betreten des Ausbildungsraums die Hände zu waschen und zu desinfizieren und einen Abstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.

Sofern zur Sicherstellung des Ausbildungsziels eine Unterschreitung des Mindestabstands erforderlich ist, begegnen wir dem Infektionsrisiko durch geeignete Schutzmaßnahmen: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Einweghandschuhe, Schutzbrillen etc.

Zu Ausbildungsbeginn erfolgt eine Hygienebelehrung, die dokumentiert und von den Teilnehmenden unterschrieben wird.

Das DRK Fulda bzw. die durch ihn beauftragten Personen üben während der Veranstaltung das Hausrecht aus. Sie sind berechtigt, Teilnehmer in besonderen Fällen von der weiteren Teilnahme an der Veranstaltung auszuschließen.

Ein solcher Fall liegt insbesondere vor, wenn ein Teilnehmer

  • sich während der Veranstaltung ungebührlich verhält oder die Veranstaltung fortwährend stört,
  • infolge einer Erkrankung für andere Teilnehmer ein Ansteckungsrisiko darstellt und entsprechende Krankheitssymptome aufweist, wie etwa Fieber, Husten oder Schnupfen,
  • spezielle Hygienemaßnahmen und –auflagen des LVH oder der Unterkunft nicht einhält oder befolgt.

Wird ein Teilnehmer von der weiteren Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen, behält das DRK Fulda seinen Anspruch auf Zahlung der Teilnahmegebühr und eventueller Ausfallgebühren

Ihre Anmeldung ist verbindlich und kostenpflichtig.

Kostenfreie Rücktrittsmöglichkeiten:

  • Ohne Angabe von Gründen in Schriftform bis 14 Tage vor Kursbeginn an ausbildung(at)drk-fulda.de
  • Im Krankheitsfall bitte eine Kopie des ärztlichen Attestes immer zusammen mit der genauen Angabe des gewünschten Ersatztermins an ausbildung(at)drk-fulda.de
  • Die Nichtteilnahme an einem Ersatztermin entbindet nicht von der Zahlung der Kursgebühr.

 

 

Ziel

Leben retten durch Erste Hilfe!
Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit als Ersthelfer bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf. 

Kurzübersicht

Hier geht es nur um die lebenswichtigsten Themen aus der Ersten Hilfe.

Teilnehmer / Zielgruppe

Die erfolgreiche Teilnahme am Erste-Hilfe-Lehrgang wird benötigt für

  • Führerscheinklassen (A, A1, A2, B, BE, C, C1, CE, C1E, D, D1, DE, D1E) sowie Personenbeförderungsschein
  • Übungsleiter, Trainer, usw.
  • Ersthelfer in Betrieben und Verwaltung (Betriebshelfer)
  • Arzt- und Apothekenhelferinnen

Voraussetzungen / notwendige Vorkenntnisse

  • Keine
  • Grundkenntnisse der deutschen Sprache

Der Lehrgang beinhaltet 9 Unterrichtsstunden á 45 Minuten zuzüglich 45 Minuten Pause.

Mittagsverpflegung ist in der Bäckerei Gies, Neuenberger Straße, möglich oder in einem der Imbisse nahe der AVIA Tankstelle.

Lehrgangsinhalt

"Richtig helfen können - Ein gutes Gefühl!"

Der Lehrgang beinhaltet die Inhalte des Kurses "Lebensrettende Sofortmaßnahmen"

Diese sind:

  • Absichern der Unfallstelle
  • Auffinden einer Person
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Absetzen des Notrufs
  • stabile Seitenlage
  • Herz Lungen Wiederbelebung
  • Schockbekämpfung

Weitere Themen sind:

  • Wundversorgung
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

besonderer Hinweis

Wir bieten dieses Ausbildungsprogramm nach Wunsch auch für geschlossene Gruppen ab 12 Teilnehmern an. Rufen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kosten

für aktive Mitglieder vom DRK Fulda ist der Lehrgang kostenlos.

Ab 08.06.2020 45,- Euro, für alle Selbstzahler. Zahlbar in bar bei Kursbeginn.

Ihr Bonus: Alle Lehrgangsteilnehmer erhalten einen Rabattgutschein, der bei einem anderen Kurs eingelöst werden kann. Dieser Gutschein kann gerne auch weitergegeben werden.

Die Lehrgangskosten für alle Betriebshelfer werden von den zuständigen Berufsgenossenschaften (gemäß § 7 Abs. 2 der BGV A1) übernommen. Melden Sie sich bei uns, wir managen das für Sie!