MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service

DRK Fulda baut Fuhrpark aus: Jeep Grand Cherokee für Haupt- und Ehrenamtsarbeit

Fulda. Das DRK Fulda zeichnet unter Anwesenheit des Landtagsabgeordneten Markus Meysner das Autohaus Jakob, Petersberg, als „Förderer des Ehrenamts 2018“ aus. Anlass ist die Anschaffung eines Fahrzeugs Grand Cherokee, das zum einen im Rahmen ehrenamtlichen Engagements und zum anderen für hauptamtliche Aufgaben zum Einsatz kommt. Diese Auszeichnung erhält derjenige, der das Ehrenamt in besonderer Weise unterstützt. Die offizielle Übergabe des Fahrzeugs erfolgte mit Aushändigung einer Förderurkunde an den Geschäftsführer des Autohauses Jakob, Peter Jakob. Das Autohaus verzichtet auf den halben Fahrzeugkaufpreis und setzt damit ein deutliches Zeichen zur Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit.