Pflichtfortbildung für BetreuungsassistentenPflichtfortbildung für Betreuungsassistenten

Sie befinden sich hier:

  1. Startseite
  2. Kurse
  3. Kurse zur Pflege

Fortbildungen für Betreuungskräfte / Betreuungsassistenten § 43b

Ansprechpartner:

0661 / 90 291 -  0

Martin Werdecker
Wir beraten Sie gerne!

Kurzübersicht - Info: Jetzt auch mit Online-Seminaren!

Um dem hohen Anspruch an zusätzliche Betreuungskräfte / Betreuungsassistenten gerecht zu werden, hat der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenkassen auf Grundlage der Regelungen des Sozialgesetzbuches  regelmäßige Fortbildungen von jährlich mindestens 16 Unterrichtsstunden vorgeschrieben, in denen das Wissen aktualisiert und die beruflichen Praxis reflektiert wird.

Aus gegebenem Anlass führen wir einen Teil unserer Seminare online durch - live, kommunikativ, interaktiv und bequem von Zuhause.

Keine Folienfilme, keine Vorlesung: Sie sehen die Lehrgangsleitung und die anderen Teilnehmenden in Echtzeit, stellen Ihre Fragen und nehmen an Diskussionen und Arbeitsgruppen teil - ganz wie in einer Präsenzfortbildung.

Sie brauchen dafür bloß einen internetfähigen Rechner, ein Laptop, ein Notebook oder Tablet mit Mikrofon und Lautsprecher oder einem Headset. Eine aufwändige Software-Installation ist nicht erforderlich.

Nach der Anmeldung zur Teilnahme erhalten Sie am Mittwoch oder Donnerstag vor dem Seminar einen Link an Ihre Mailanschrift und loggen sich dann einfach 15 Minuten vor Lehrgangsbeginn für eine technische Einweisung ein.

Wir freuen uns auf diese Begegnung der besonderen Art mit Ihnen!

Teilnahmevoraussetzung

Qualifizierung zur/ zum Betreuungsassistentin/-en bzw. zusätzlichen Betreuungskraft

Ausbildungsdauer

16 Schulstunden in 4 frei wählbaren Modulen

Kosten

45,- Euro je 4-Stunden-Modul

Die Anmeldung zur Fortbildung ist verbindlich und kostenpflichtig.

Rücktritt: Der Rücktritt erfolgt ausschließlich in Schriftform an azav-ausbildung(at)drk-fulda.de oder DRK Fulda, St.-Laurentius-Straße 4, 36041 Fulda.

Kostenfreier Rücktritt: bis zwei Wochen vor Beginn der Fortbildung.

Kostenpflichtiger Rücktritt: Bei einer Abmeldung später als zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung oder bei Nichtteilnahme wird die Fortbildungsgebühr in voller Höhe fällig. Es kann aber eine Ersatzperson gestellt werden.

Im Krankheitsfall bitte eine Kopie des ärztlichen Attestes immer zusammen mit der genauen Angabe des gewünschten Ersatztermins an azav-ausbildung(at)drk-fulda.de

Anmeldeschluss

Jeweils zwei Wochen vor Fortbildungsbeginn

Unsere aktuellen Fortbildungen

  • 20.02.2021 09:00 - 12:15 Uhr Online: Ein Konflikt hat viele Seiten. Konflikte rechtzeitig erkennen

    Dozent: Thomas Schneider,  Diplom-Sozialpädagoge

     

    Konflikte in Gruppenangeboten bzw. zwischen Bewohnern sind keine Seltenheit und gehören zum Alltag.  Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse, Interessen und Werte. Gerade aber in gemeinsamen Gruppenangeboten ist es wichtig, Konflikte gar nicht erst entstehen zu lassen.

    In diesem Angebot werden unterschiedliche Arten von Konflikten und deren Entstehung erläutert, so dass eine konfliktträchtige Situation frühzeitig erkannt und professional gelöst werden kann.

    Inhalte: 

    Worum geht es bei Konflikten?

    Konfliktsignale rechtzeitig erkennen und eingreifen.

    Mit Gruppen arbeiten

    Lernort: Online-Seminar

     Jetzt anmelden!

  • 20.02.2021 09:00 - 12:15 Uhr Online: Aromapflege

    Dozent: Carla Drott, Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen

     

    Dieses Seminar vermittelt eine historische Einführung in die Aromapflege, erklärt den Begriff „ätherische Öle“ und benennt die wichtigsten Herstellungsverfahren.

    Es werden Öle für die Hausapotheke und zum Wohlfühlen vorgestellt und es gibt praktische Tipps für den Alltag, zum Beispiel für die Gestaltung eines Wohlfühltags im Seniorenheim.

    Rezepte für Körperöle, Badezusätze, Raumsprays und auch ein Maskenspray in Corona-Zeiten bilden den Abschluss.

    Freuen Sie sich auf einen Vormittag für Körper, Geist und Seele!

    Lernort: Online-Seminar

     Jetzt anmelden!

  • 06.03.2021 09:00 - 12:15 Uhr Online: In Konflikte eingreifen und diese erfolgreich lösen

    Dozent: Thomas Schneider, Diplom-Sozialpädagoge

     

    Ist ein Konflikt zwischen Gruppenteilnehmern bzw. Bewohnern erst einmal entstanden, gilt es ihn professionell zu lösen, ohne dass eine der Parteien als Verlierer herausgeht. In diesem Seminar werden unterschiedliche Lösungsstrategien praxisnah beleuchtet und Sie lernen, ein Schlichtungsgespräch zu moderieren.

    Inhalte:        

    Wie kann ich Konflikte lösen?

    Konfliktlösungsstrategien

    Wie führt man ein Schlichtungsgespräch?

     

    Lernort: Online-Seminar

    Jetzt anmelden!

  • 06.03.2021 09:00 - 12:15 Uhr Online: Gedächtnistraining

    Dozent: Carla Drott, zertifizierte  Gedächtnistrainerin

     

    „Das Gehirn im Training”

    Was für den Körper gilt, gilt auch für das Gehirn. Gegen den Verlust von kognitiven Fähigkeiten sollte man stets ankämpfen.

    Auch das Gehirn sollte ständig trainiert und zum Denken angeregt werden, um Konzentration und Ausdauer zu verbessern.

    Es ist nie zu spät. In diesem Seminar lernen Sie neue Impulse, Tipps und Übungen für ein gutes Gedächtnis kennen, verbunden mit verschiedenen Empfehlungen für die Arbeit mit Senioren.

    Lernort: Online-Seminar

    Jetzt anmelden!

  • 27.03.2021 09:00 - 12:15 Uhr Online: Biographiearbeit, Erinnerungsarbeit und 10-Minuten-Aktivierung

    Dozent: Carla Drott, Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen

     

    Biographiearbeit ist die Beschäftigung mit der Lebensgeschichte eines Menschen.

    In der Betreuung ist es von großer Bedeutung, sich mit dem Leben eines uns anvertrauten Menschen auseinander zu setzen.

    Biographiearbeit fördert die Erinnerung und trägt dazu bei, dass der Mensch in seiner Identität bestärkt wird.

    Wir erkennen den Unterschied zwischen Biographiearbeit und Erinnerungsarbeit und lernen, auf dieser Basis die 10-Minuten-Aktivierung sinnvoll  in den Betreuungsalltag zu integrieren.

     

     

    Lernort: Online-Seminar

     

    Jetzt anmelden!

Mögliche Förderungen:

In der Regel bezahlt der Arbeitgeber die gesetzlich geforderte Fortbildung.  Sie können aber auch gerne als Selbstzahler teilnehmen.

Anmeldung

Im Rahmen der Qualitätssicherung achten wir auch auf die Rahmenbedingungen unserer Lehrgänge. Aus diesem Grund ist die Teilnehmerzahl pro Kurs begrenzt. Daher bitten wir um eine schriftliche oder Online-Anmeldung.

Ihre schriftliche Anmeldung mit Angabe der Mailanschrift und einer Telefonnummer können Sie richten an:

DRK KV Fulda e.V., DRK Akademie, St.-Laurentius-Straße 4, 36041 Fulda

oder

azav.ausbildung[at]drk-fulda[dot]