Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS

Sie befinden sich hier:

  1. Presse & Service
  2. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Humanitäre Projekte in der Ukraine – Informationsabend des DRK Kreisverband Fulda e.V. am 28. Mai im Deutschen Feuerwehrmuseum Fulda

Fulda. Der Krieg in der Ukraine hat vielfältige und weitreichende Folgen, die Berichterstattung in den Medien bleibt für Viele abstrakt. Das DRK Fulda lädt am Dienstag 28.  Mai um 19.00 Uhr in das Deutsche Feuerwehrmuseum in Fulda-Neuenberg zu einem Informationsabend mit einem persönlichen Vortrag von der humanitären Hilfe in der Ukraine ein. Einlass ist ab 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Als Referenten werden an diesem Abend die ukrainische Professorin Dr. Hanna Davydenko und der Neurologe Franz Lutz (Oberaula) in eigenen Schilderungen aus den Erfahrungen vor Ort über ihre Aktivitäten in…

Weiterlesen

Grund zum Feiern: Erfolgreiche Prüfungen zu Notfallsanitätern

Erfolgreiche Prüfungen liegen hinter den drei Fuldaer DRK-Absolventen des Frühjahrslehrgangs 2021-2024 an der Rettungsdienstschule Gelnhausen.

Grund genug, diese Leistungen in einer kleinen Feierstunde bei einem gemütlichen Beisammensein im Restaurant Da Vinci zu würdigen.

Als vollwertige Notfallsanitäter sind nun im Team Giuliana Palumbo, Theresa Schenk und Nikolas Uecker.

Ihnen gratulierten die Ausbildungsverantwortlichen Heinz Peter Salentin, Rettungsdienstleitung, Linda Ruffing als leitende Praxisanleiterin und Peter Becker, Leiter DRK Akademie. Besonders erfreulich ist, dass Theresa…

Weiterlesen

Deutliche Gehaltssteigerung im Seniorenbereich ab dem 01.06.2024

DRK Fulda: Gehaltssteigerung in der Pflege. Beschäftigte im Seniorenbereich erhalten mehr als 10% Gehaltserhöhung

Fulda. Ab 1. Juni werden die Gehälter um 200 Euro und zusätzlich um weitere 6 % steigen, mindestens um 340 Euro pro Monat.

Damit profitieren von der Tarifeinigung beim DRK Fulda die Mitarbeitenden von Brutto-Lohnsteigerungen um mehr als 10 %. Das betrifft alle Kolleginnen und Kollegen aus den Bereichen Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft des ambulanten Dienstes sowie den sechs DRK Senioreneinrichtungen in Fulda, Petersberg, Hilders, Weyhers und Friedewald.

Das DRK hat im…

Weiterlesen

„Notfallversorgung auf höchstem Niveau“ Kurz vor RETTmobil: DRK Fulda stellt neues Notarzteinsatzfahrzeug am Klinikum in Dienst

Pünktlich zum Start der Lebensretter-Messe RETTmobil, die vom 15. bis 17. Mai in der Domstadt internationales Fachpublikum zusammenbringt, hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Fulda sein neues Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) offiziell in Dienst gestellt. Das am Klinikum Fulda stationierte NEF leistet jährlich rund 2.100 Notarzt-Einsätze - überwiegend im Landkreis Fulda. Rund um die Uhr sind die Profis von Klinikum und Rotem Kreuz einsatzbereit, um Menschenleben zu retten. Ob Herzinfarkt, Schlaganfall oder ein schwerer Verkehrsunfall, innerhalb von 60 Sekunden nach dem Alarm rücken die Retter aus.

D…

Weiterlesen

Prof. Dr. Robert Schier: „Am Puls der Zeit“ POCUS begeistert! Ultraschall-Projekt vom DRK Fulda sorgt in Fachkreisen für Furore

Mit dem Ultraschall-Projekt „POCUS“ hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Fulda im Rettungsdienst neue Akzente gesetzt. Notfallsanitäter wurden mit einem persönlichen mobilen Ultraschall-Gerät, nicht größer als ein Smartphone, ausgestattet. Seit über einem Jahr läuft das Projekt, im März 2024 wurde es nach erfolgreicher Testphase offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Seitdem hat die Nachricht in Fachkreisen und auf präklinischen Kongressen für Furore gesorgt. Adrian Böhm, DRK-Projektleiter und Notfallmediziner, zeigte sich in einer ersten Bilanz sehr zufrieden: „Das Projekt ist eine absolute…

Weiterlesen

DRK Fulda dankt den Pflegenden im Seniorenbereich

Tag der Pflege: vielfältige Anerkennung für alle Mitarbeitenden in den DRK Seniorenzentren und im ambulanten Dienst

Am Tag der Pflege noch einmal ganz bewusst Danke sagen und auf die Wichtigkeit des Pflegeberufs aufmerksam machen: das hat beim DRK Fulda mittlerweile Tradition. Und so durften sich alle Beschäftigten in der Pflege, Betreuung, Hauswirtschaft sowie Verwaltung und Haustechnik in den DRK Seniorenzentren in Fulda, Petersberg, Weyhers, Hilders, Friedewald und des ambulanten Pflegedienstes „DRK Zuhause“ über Präsente freuen.

Individuelle Gesten der Dankbarkeit in den jeweiligen…

Weiterlesen

"Fels in der Brandung": Pflegedienstleiterin von DRK Zuhause Ilona Staudt geht in den Ruhestand

Die über 30 Mitarbeiter des ambulanten Pflegedienstes "DRK Zuhause" kümmern sich um pflegebedürftige Menschen rund um Fulda, Petersberg und Neuhof. Einen nicht unerheblichen Anteil am Erfolg von "DRK Zuhause" hat Pflegedienstleiterin Ilona Staudt, die seit 2018 das Team mit Weitblick und Sachverstand geführt hat. Jetzt wurde Staudt in den Ruhestand verabschiedet.

„DRK Zuhause Neuhof“ entstand 2018 durch die Übernahme des Pflegedienstes von Mechthild Stefani. Dort war Ilona Staudt seit 2000 im Dienst und zuletzt stellvertretende Pflegedienstleitung. „Wir hatten im Jahr 2018 ca.10 Mitarbeiter,…

Weiterlesen

Neu ausgebildete Sanitätshelferinnen und -helfer im DRK Fulda: erfolgreicher Lehrgang im Ehrenamt abgeschlossen

Fulda. Kürzlich nahmen 13 ehrenamtliche Einsatzkräfte und ein angehender Ausbilder der Ersten Hilfe beim DRK Fulda an der Fachausbildung zum Fachdiensthelfer Sanitätsdienst (Sanitätshelfer) teil. Nach insgesamt 60 Unterrichtseinheiten endete der Lehrgang jüngst mit einer umfangreichen Prüfung. Die Teilnehmenden mussten dabei ihr Können in der Theorie nachweisen, ebenso wie die praktischen Fähigkeiten im Rahmen der kardiopulmonalen Reanimation und der Abarbeitung anhand eines Fallbeispiels. Zuvor wurden sie durch das Ausbilderteam des Fachdienstes Sanität auf die anstehenden Aufgaben in Einsatz…

Weiterlesen

DRK Schulsanitätsdienst Hilders besucht die Rettungswache Fulda

Wie spannend – der Besuch der Rettungswache des DRK Fulda im Katastrophenschutzzentrum in der Fuldaaue stand an!

27 der vom DRK ausgebildeten Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter der Mittelpunktschule Hohe Rhön in Hilders wollten sich am 29. April gemeinsam mit der Verbindungslehrerin Christine Schaab-Wiegand in zwei Stunden genauer über das Rettungswesen informieren, dem Sie gelegentlich verletzte Mitschüler zur Weiterbehandlung übergeben. „Es hat allen Schülerinnen und Schülern gefallen“, schrieb Frau Schaab-Wiegand bereits auf der Rückfahrt nach Hilders.

An insgesamt drei verschiedenen…

Weiterlesen

„Zusammenarbeit wird intensiviert“ Treffen in Wien: DRK Fulda-Delegation in der ÖRK-Bundeszentrale

Die Kooperation mit dem Österreichischen Roten Kreuz (ÖRK) wird fortgesetzt. Nach dem erfolgreichen Besuch einer DRK Fulda-Delegation mit Präsidentin Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg an der Spitze im März 2023 haben sich die Verantwortlichen 2024 erneut in Wien getroffen. In der ÖRK-Bundeszentrale sprachen die Fuldaer Rotkreuzler mit Generalsekretär Michael Opriesnig, Bundesrettungskommandant Gerry Foitik sowie Danka Foitik Schmidt, zuständig für Einsatz und Internationale Zusammenarbeit.

„Länderübergreifende Zusammenarbeit ist gerade in Zeiten multipler Krisen von elementarer…

Weiterlesen

Seite 1 von 52