Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Startseite
  2. Aktuell
  3. Presse & Service

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Mobile Impfaktion im DRK-Seniorenzentrum Am Schloss in Friedewald gestartet: 80 Personen erhalten die Impfdosis

Sie haben den wichtigen Pieks erhalten: die Bewohner des DRK-Seniorenzentrums "Am Schloss" in Friedewald (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). 80 Personen, darunter 50 Bewohner und 30 Mitarbeiter, sind am letzten Samstag gegen das gefährliche Coronavirus geimpft worden. "Die mobilen Impfteams des Landkreises Hersfeld-Rotenburg haben gute Arbeit geleistet. Alles lief reibungslos und war perfekt organisiert", sagt Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg, die Präsidentin des DRK-Kreisverbands Fulda e.V. - dem Betreiber des Seniorenzentrums. Eine Besonderheit: Dem Ärzteteam gehörte auch der Fuldaer... Weiterlesen

In neun Monaten stetig fortentwickelt: DRK Fulda hilft HELFEN!

Mit einem Gabenzaun am DRK Knotenpunkt in der Fuldaer Innenstadt für sozial bedürftige und wohnungslose Menschen begann es, das Corona-Hilfs-Engagement von „DRK Fulda hilft HELFEN“, gleich nach der Ausrufung des Pandemiefalls im März. Weiterlesen

DRK Kreisversammlung: Präsidium dankt Ehrenamt für den Einsatz in der Corona-Krise und blickt optimistisch in die Zukunft

„Das DRK Fulda ist in dieser Corona-Pandemie ein stabiler Faktor für die Menschen in der Region und die Bevölkerung kann sich sicher sein: Wir sind für sie da!“ Mit diesen Worten hat Donata Freifrau Schenck zu Schweinsberg, Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Fulda, die Kreisversammlung 2020 eröffnet. Doch es war nicht, wie sonst. Die Versammlung, bei der sich die Delegierten traditionell mit Zahlen, Daten und Fakten des abgelaufenen Geschäftsjahres beschäftigen, fand erstmals virtuell statt. Über eine Kamera, vom Katastrophenschutzzentrum im Fuldaer Stadtteil Neuenberg... Weiterlesen

130 Weihnachtspäckchen für Bedürftige und Wohnungslose

Ende November hatte das DRK Fulda einen Spendenaufruf gestartet: Weihnachtspäckchen für Bedürftige und Wohnungslose, die im DRK-Knotenpunkt in der Karlstraße abgegeben werden. Die Resonanz war überwältigend: 130 Päckchen wurden abgegeben, gefüllt mit Hygieneartikeln, haltbaren Lebensmitteln, Süßigkeiten und Mützen, Handschuhen oder Schals. Die Päckchen können noch bis zum 19. Dezember abgeholt werden. Weiterlesen

Exklusive Premiere: Hessens modernster ITW wird per Livestream vorgestellt

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Fulda präsentiert am Freitag, den 11. Dezember um 18:00 Uhr virtuell den neuen Intensivtransportwagen. Das 500.000 Euro teure Spezialfahrzeug wird zusammen mit dem Klinikum Fulda betrieben und ist eine „rollende Intensivstation“, sagt Jan Garlepp, DRK-Kreisverbandsarzt und Geschäftsbereichsleiter Rettungsdienst. „Gerade in Corona-Zeiten ist ein Intensivtransportwagen unverzichtbarer Teil der regionalen Gesundheits-Infrastruktur. Unsere Kolleginnen und Kollegen sind aktuell nahezu täglich im Einsatz, um COVID-19-Patienten mit schweren Verläufen von einer... Weiterlesen

ITW Livestream

Fulda ist einer von vier Standorten in Hessen, von denen Intensivtransporte durchgeführt werden. Die höchst anspruchsvollen Verlegungseinsätze schwerkranker Patienten von Klinik zu Klinik übernimmt in der Region Osthessen der DRK Kreisverband Fulda. Die Hilfsorganisation hat jetzt für 500.000 Euro den modernsten Intensivtransportwagen Hessens angeschafft. Am Freitag, 11. Dezember, wird das Fahrzeug im Deutschen Feuerwehrmuseum offiziell in Dienst gestellt, wegen der Corona-Pandemie allerdings virtuell. Alle Bürgerinnen und Bürger können sich diesem Ereignis per Livestream zuschalten.

Im...

Weiterlesen

Neuer Intensivtransportwagen des DRK Fulda wird vorgestellt – Jeder kann per Livestream dabei sein

Fulda ist einer von vier Standorten in Hessen, von denen Intensivtransporte durchgeführt werden. Die höchst anspruchsvollen Verlegungseinsätze schwerkranker Patienten von Klinik zu Klinik übernimmt in der Region Osthessen der DRK Kreisverband Fulda. Die Hilfsorganisation hat jetzt für 500.000 Euro den modernsten Intensivtransportwagen Hessens angeschafft. Am Freitag, 11. Dezember, wird das Fahrzeug im Deutschen Feuerwehrmuseum offiziell in Dienst gestellt, wegen der Corona-Pandemie allerdings virtuell. Alle Bürgerinnen und Bürger können sich diesem Ereignis per Livestream zuschalten. Im... Weiterlesen

Freude schenken: Spiele und Malsachen für Kinderklinik

Weihnachten ist ein Fest für alle Herzen. Deswegen ruft das DRK Fulda im Rahmen des Projekts "DRK Fulda hilft HELFEN!" jetzt dazu auf, Spiele und Malsachen für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Fulda zu spenden. Intakte, wenig gebrauchte Spiele und Malsachen wie Blöcke, Stifte und Malbücher werden gerne gesehen in der Kinderklinik: "Unsere kleinen Patienten bekommen coronabedingt momentan nur eingeschränkt Besuch, freuen sich aber über jede Aufmerksamkeit. Unsere Spiele-Ecke ist schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Deswegen sind wir dankbar für diese Spendenaktion... Weiterlesen

Weihnachtspäckchen für Bedürftige und Wohnungslose

Weihnachten ist ein Fest für alle Herzen. – Dieser Meinung ist auch das DRK Fulda, dass daher in diesem besonderen Advent eine Weihnachtspäckchenaktion für Bedürftige und Wohnungslose durchführt und um tatkräftige Mithilfe in Form von Spenden bittet. Weiterlesen

DRK in Misskredit gebracht

Liebe Freunde des DRK,   viele von Ihnen werden die RTL-Sendung „Team Wallraff“ am 19. Oktober gesehen oder zumindest die Reaktionen darauf mitbekommen haben. Einseitig und tendenziös wurde über verschiedene Dienstleistungsbereiche des Deutschen Roten Kreuzes berichtet, gespickt mit vielen Halbwahrheiten. Das DRK und die Arbeit von mehr als 443.000 Helferinnen und Helfern und mehr als 180.000 hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber auch von freiwilligen Blutspendern wurde dadurch in Misskredit gebracht. Weiterlesen

Seite 1 von 32.